Auf die Designschätze – fertig – los!

 

Vor einer Weile hatte ich für das im Umschauverlag erschienene Buch Süßes Hamburg die Lokalitäten fotografiert. Restaurants und Gaststätten buchen Seiten im Buch, der Fotograf liefert schöne Bilder, die Texte werden gechrieben, das Buch gestaltet und veröffentlicht. Das Projekt stelle ich hier vor unter der Rubrik Fotografie.

Danach übernahm der Kapitänverlag das Konzept und formulierte das Motto Exklusiver Hamburgführer als attraktiver Bildband und beauftragte mich mit Konzeption, Layout und Design für ein hochwertig gestaltetetes Buch. So entstand "Schätze Hamburgs".

 

Aussendung fÜr die Kundenaquise als Faltblatt

 

TEILNEHMER WERBEN

Konzeption und Design eines 8-Seiter-Faltblatts mit Texten und Layoutansichten des Buches und einer Kontakt-/Rücksendeantwort für Interessierte. Da es ja noch kein Buch gab, habe ich zuerst einmal ein digitales Handmuster mit meinen ersten Layouts und eigenen Fotografie aus anderen Projekten geschaffen:

 

 

Für die Aussendung entwarf ich damit einen 8-Seiter, also Satzspiegel, Seitenlayout, Bildbearbeitung für Ansichten vom Buch mit aktuellem Layout, Antwortkarte zum postversenden oder faxen, Texterfassung, Satz, Reinzeichnung, Druckereianweisung.

Meine Titelzeile Auf die Schätze – fertig – los! paßt doch gut zum Projekt, oder?

Hamburgs Schätze – Ein Buch entsteht

 

Am Anfang steht immer eine gute Idee. Und davor ein guter Projektfahrplan. Hier ist meine kreative Leistung aufgezählt.

 

1.) Titelname
Ideen und Vorschläge für den Namen und den Untertitel des Buches .


2.) Konzept und Design
Erstellung eines schlüssigen Buchkonzepts mit Benutzerführung durch Farben oder Symbole inkl. origineller Detaillösung (›Ach, sie mal, wie gut man sich hier zurechtfindet.‹)
3 Entwürfe/Layoutkonzepte für Titel, Inhaltsübersicht und Teilnehmerseite, jeweils als Doppelseite mit Blindtexten und Probebildern. Präsentation als PDF oder Probeausdruck.

Umschlaggestaltung
3 verschiedene Entwürfe für Umschlag, Schutzumschlag, Buchdeckel, Buchrücken, Rückumschlag mit Layoutbildern und Blindtext. Zusätzliche Entwürfe für Umschlag mit Einklappern, die beidseitig bedruckt zur Navigation dienen könnten.

Vorsatz/Nachsatz
vakat

Innentitel
Design von Satzspiegel, Typografie für Innentitel

Vorwort
Design von Satzspiegel, Typografie, Pagina, ggf. Bilder

Inhaltsverzeichnis
Design von Satzspiegel, Typografie, Pagina, ggf. Bilder

Navigation und Benutzerführung
Konzeption und Seitendesign für Navigation, Benutzerführung und Kapiteleinteilung

Übertragung auf alle Seiten: Satzspiegel, Typografie, Pagina, Icons und/oder Farbcodierung zur Columnenunterteilung, ggf. Bilder

Seitendesign allgemeine Text- und Bildseiten
Columnentitel, Überschriften, Zwischenüberschriften, Fließtext, Bildunterschriften, Pagina, ggf. Bilder

Kapitelanfang
Seitendesign Kapitelanfang

Teilnehmerseiten
Unterteilung in Teilnehmerdoppelseiten, -einzelseiten, -viertelseiten bestehend aus Columnentitel, Überschriften, Zwischenüberschriften, Fließtext, Bildunterschriften, Paginierung

3.) Art Direction
Koordination der kreativen Arbeitsschritte, Einhaltung der Designrichtlinien und des kreativen Buchkonzeptes.


 

SCHÄTZE FINDEN – IN HAMBURG UND IM BUCH

Es geht um eine Schatzsuche in Hamburg. Also gibt es im Buch eine Schatzkarte. Und jeder Teilnehmer hat ein Objekt als Schlüsselmotiv, das es sozusagen bereits im Buch zu suchen gibt. Im Inhalt ist jedes Objekt dem Namen des Teilnehmers zugeordnet. Damit kann man schon vor dem Besuch in Hamburg die Schatzsuche beginnen.

 

HIER ENTLANG

Innerhalb des Buches findet sich eine Linie, die sich entlang der Schätze Hamburgs schlängelt. Wie eine Wanderroute schnürt man an ihr entlang, fröhlich geschwungen und für Abwege gebogen.

 


 

PRIMA PROMINENZ AUS HAMBURG

Die Fotografin und Journalistin Anna-Lena Ehlers hat prima Kontakte hergestellt zu Prominenz aus Hamburg, die dann von ihr interviewt wurde. Ihre Texte im Buch sorgen für eine vielfältige Sicht auf die Stadt.

 

 

KEIN SCHATZ OHNE SCHATZKARTE

Als schönes Extra wird dem Buch eine von Grafikdesignerin Eva Boltz aufwändig gestaltete Schatzkarte beigelegt, im Stil der Kartenausschnitte innerhalb des Buches, beidseitig bedruckt.

 

 

TOLLE TEXTE LOCKEN UNS AUF DIE SCHATZSUCHE

Der Autor und Werbetexter Andre Metzler hat sich auf die Suche begeben und unterwegs viele Inspirationen gefunden, um wunderbare Texte für das Buch zu schreiben.

 

 

DIE LIEBE ZUM DETAIL

Ich selbst habe mir viele kleine Spielereien gegönnt, die sich im Buch mehr oder weniger verstecken. So ist zum Beispiel das Lesebändchen des Buches fotografiert von mir und als Schatzsucheobjekt bei der Buchhandlung im Buch als Bild auf der Doppelseite im Bund plaziert.

 

SIE HABEN AUCH SCHÄTZE, DIE IN EIN SCHÖNES BUCH PASSEN? DANN SUCHEN SIE NICHT LANGE, DER DESIGNER UND FOTOGRAF DAZU IST GEFUNDEN:

 

So findet man ein h und 4 sterne

Henning Alberti Kommunikationsdesign & Fotografie mit h4sterne ist angesiedelt in Hamburg, in Flensburg und der Welt. Viele Projekte finden komplett oder teilweise am Ort des Geschehens statt. Die Flexibilität bei der Wahl der Spielstätten und die Nähe zu den Projektpartnern wirken wie ein Kraftverstärker.

Kontakt aufnehmen? Sehr gute Idee! Am geschicktesten ist es, mobil anzurufen oder eine nette E-Mail zu schreiben. Ich melde mich dann baldmöglichst und gerne zurück.

Henning Alberti
Dipl. Kommunikationsdesigner

und Fotograf
Mansteinstraße 24
20253 Hamburg

 

 

Telefon: 0172-457 73 18

Telefon: 040-414 257 80
E-Mail:

h4sterne@henningalberti.de